..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Rambo III
 
Rambo III
1 solche Helden mocht ich noch nie ! [ 0 ]  [0.00%]
2 [ 0 ]  [0.00%]
3 [ 0 ]  [0.00%]
4 [ 0 ]  [0.00%]
5 [ 0 ]  [0.00%]
6 [ 0 ]  [0.00%]
7 [ 1 ]  [33.33%]
8 [ 1 ]  [33.33%]
9 [ 1 ]  [33.33%]
10 Rambo forever ! [ 0 ]  [0.00%]
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
GreatWhite
Erstellt am Wed, 12 April 2006, 08:10


Yakuza Kochclub Vorsitzender


Gruppe: Admin
Beiträge: 8128
Mitgliedsnummer.: 124
Mitglied seit: 14.07.2003



Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

Click for Full-Size-View

1987 musste John Rambo in seinen dritten Einsatz ! Vietnam war "erledigt" also musste ein neuer Feind heran gezogen werden. Was lag näher, als die sowjetischen Truppen in Afghanistan zu bekämpfen ?

Auch dieser Film liegt nun als Doppel DVD in der kürzlich erschienen :

user posted image vor.


Im actionreichen:

user posted image


John's ehemaliger Vorgesetzter Colonel Trautman (Richard Crenna) wird von einem sadistischen russischen Offizier gefangen gehalten. Als Rambo, der sich mittlerweile in ein buddhistisches Kloster zurückgezogen hat floet.gif davon erfährt, hält ihn natürlich nichts mehr ! Er dringt in das besetzte Land ein und versucht mit Hilfe afghanischer Rebellen den Stützpunkt der Sowjets zu zerstören.

In üblicher Manier bezwingt die unüberwindliche Kampfmaschine sämtliche Hürden und Gegner und zeigt im finalen Show-Down, wie man mit einem Panzer die modernsten Kampfhubschrauber bezwingen kann.

Das war genau die Art Film, welche die Fans sehen wollten. Von Kritikern zerrissen, von der FSK auf den Index gesetzt, wurde ihm aber dennoch das "Prädikat : Wertvoll überreicht. Wie sagte Obelix immer so treffend : Die spinnen, die..... laugh.gif

Nach diesem dritten Teil, der zwar nicht mehr ganz so erfolgreich wie der "zweite" war, herrschte erstmal Ruhe. Erst seit einigen Monaten gehen Gerüchte umher, welche besagen, das unser John Rambo einen vierten Einsatz wagen wird. Nun ja, nach knapp 20 Jahren wär ich auf das Ergebnis schon mal gespannt....wer könnten die "Gegner" sein ? Nach dem aktuellen politischen Weltbild könnte ich es mir fast denken.... floet.gif ....oder wie wär es mit was ganz Neuem ? "Die Wahrheit" könnte ja irgendwo da draussen liegen... laugh.gif

Ebenfalls 7 von 10 Punkten - weil so schön unrealistisch ... zwink.gif

Kinobesucher in Deutschland: 2.630.000

Die DVD bietet : (auf die 6er DVD BOx bezogen)

Hauptfilm : Rambo III

USA : 1987 - Laufzeit : 97 Minuten - FSK : k.J
Bild : 2,35 : 1 (16:9)
Ton : D - D.D. 5.1 - E - D.D Surround
Anbieter : Kinowelt
Regie : Peter McDonald
Extras : Audiokommentar von Peter McDonald
Afghanistan : Land in der Krise
Das Schmieden von Helden
Amerikas "Green Berets"
Making of....
Rambos Waffen Arsenal
Behind the Scenes
Featurette
Zahlen rund um Rambo
Die Vermarktung eines Helden
Trailer
momentaner Verkaufspreis der Box : ca. 50 �
Achtung : es gibt auch eine FSK 16 Box

so, das wars dann erstmal von "Rambo"


winke2.gif Greaty


--------------------
"So wie ich das sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet & es existieren nur noch die Idioten ! " D.o.t.D
 
     Top
Sidschei
Erstellt am Wed, 12 April 2006, 10:17


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58357
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Zu "Rambo III" will ich gar nicht so viel sagen zwinker.gif Auch das war ein der Zeit einfach angepasster, gnadenloser Actionfilm, der sich den damaligen Gegebenheiten schlichtweg angepasst hat. Dies merkte man vor allem daran, dass er etwas humoristischer ausgelegt war als die beiden Vorgaengern - ich sag nur, das in den Grillies oft zitierte Zitat:
'Das ist blaues Licht' - 'Und was macht das?' - 'Na, es leuchtet blau blink.gif' loli.gif


Auch die Gags ueber Rambos Alter kommen witzig daher, wie einige andere auch. Der Action-Anteil ist hoch, der Film macht Spaß und hat ein gutes Tempo aufzuweisen, der Inhalt ist, so es geht, noch sinnloser als im zweiten Teil.

Dennoch ein absolut spassiger und unterhaltsamer Action-Film, den ich allerdings als den schlechtesten der Trilogoe ansehe. Eigentlich wuerd ich dem 7 Punkte verpassen; der "Rambo II"-Bonus aber, den der dritte Tiel bei mir einfach noch geniesst, laesst mich jedoch 8/10 vergeben zwinker.gif

Sid

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Mario Gomez
Erstellt am Thu, 13 April 2006, 13:34


Yakuza Aufsichtsrat & unbezahlter 2. Presse-Fuzzi
& oller Blödmann des Himbeer-Tonis & doppelt zahlender Provider-Kunde, weil er unangemeldet umgezogen ist!


Gruppe: Admin
Beiträge: 16158
Mitgliedsnummer.: 555
Mitglied seit: 27.02.2004



Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Nun ja, nach knapp 20 Jahren wär ich auf das Ergebnis schon mal gespannt....wer könnten die "Gegner" sein ? Nach dem aktuellen politischen Weltbild könnte ich es mir fast denken....  ....oder wie wär es mit was ganz Neuem ?


Schwester Hildegard mit der tödlichen Bettpfanne? tongue.gif


Als ich Teil III damals gesehen hatte, war es bis dato mein Lieblingsfilm. Dachte nicht, daß den so schnell was toppen könnte. 3-4 Monate später sah ich dann so nen völlig unbekannten Actionfilm mit einem heute glatzköpfigen Mann (Bruce...wie heißt der doch gleich?? floet.gif ) in nem Hochhaus...


Ich schweife vom Thema ab...Rambo III ist und bleibt einer der besten Actionfilme, keine Frage. Er gefiel mir seinerzeit besser als Teil II. Nach mehrmaligem Sehen ist ganz klar, daß aber Teil II definitiv der beste der Trilogie ist.

Teil III bekommt von mir 9 Punkte! thumbsup.gif thumbsup.gif

seeya.gif Strunz
 
    Top
Sidschei
Erstellt am Sat, 20 December 2014, 10:04


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58357
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Strunz hat noch nicht abgestimmt icon22.gif

So, nun war Rambo III im Rewatch dran. Und eigentlich muss ich sagen, dass ich meine 8 Punkte klar aufwerten werde... denn auch "Rambo III" ist so ein dermassen wummriger und actiongeladener Film, dass es eine reine Freude ist, ihn selbst nun auch schon bald 30 Jahre (!!!) danach nochmal anzuschauen. Und das tollste daran: Der Film sieht einfach nicht wie knappe 30 Jahre alt aus! Die Optik des Filmes ist irgendwie zeitlos und wenn man so andere Filme aus diesen Jahren vergleicht, ist das eine klare Aufwertung des Filmes wert meinung.gif

Action gibts, nach der ueblichen Einleitung, am laufenden Band und auch der Soundtrack ist selbst heute noch einfach eine Wucht fuer die Ohren. Diese sich 'Klapperschlangaen-maessig' anhoerende Teilstueck ist einfach der Hammer. Wenn man dem Film unbedingt was ankreiden moechte, dann eigentlich nur, dass er phasenweise einen Tick zu sehr uebertreibt.

Am Ende hat es Stallone aber wieder mal geschafft einen FIlm abzuliefern, an den man sich - vor allem auch wegen der One-Liner - immer erinnern wird. Das blaue Licht thumbsup.gif , Gott, der im gegensatz zu Rambo Gnade kennt und der schlimmste Alptraum. 3 praegende Saetze in nur einem Film, die einen Film charakterisieren und sofort erkennen lassen.

Ich bin wirklich gewillt, auch "Rambo III" auf 10 Punkte zu hieven, weil es eigentlich nichts an dem Teil als Action-Film (immerhin noch mit dem Praedikat wertvoll zahn.gif ) zu meckern gibt. Klar... Rambo II ist besser und ist der Actionfilm schlichtweg. Aber eigentlich hat Rambo II auch 11 Punkte verdient, weswegen ich "Rambo III" nun ebenfalls auf 10/10 aufwerte.

Das kommt bei so einem alten Film definitiv auch nicht oft vor...

PS: Waehrend es bei Teil 2 gut passte, waren die englischen Untertitel hier erneut voellig unertraeglich und ueberhaupt nicht 'wortsynchron'. Erneut bin ich der festen Ueberzeugung, dass die englischen Untertitel hier aus einer anderen Sprache zurueck uebersetzt wurden. Anders ist der Schmu hier echt nicht zu erklaeren. Dieses Mal war es sogar so unertraeglich, dass ich sie im Laufe des Filmes abgeschalten hab.

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3 Antworten seit Wed, 12 April 2006, 08:10 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Film-Kritiken - Ausführlich (Kino, DVD, TV)

 




[ Script Execution time: 0.0259 ]   [ 14 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]