..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Arcor sperrt Zugriff auf Porno-Seiten
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Angryboy
Geschrieben am: Tue, 11 September 2007, 01:13


Unregistered









Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Kunden des Providers Arcor können auf eine ganze Reihe von Porno-Angeboten im Internet nicht mehr zugreifen. Auf Anfrage von heise online bestätigte Unternehmenssprecher Paul Gerlach, dass diverse Seiten nicht mehr aus dem Arcor-Netz erreichbar seien. In den betreffenden Angeboten seien "pornografische Inhalte ohne – oder ohne ausreichende – Altersverifikation frei zugänglich". Betroffen sind beispielsweise sex.com, youporn.com oder privatamateure.com. Andere Seiten mit ähnlichen Inhalten lassen sich aber weiterhin aufrufen. Arcor gab keine Auskunft darüber, wie viele Seiten betroffen sind oder auf welche Weise der Zugriff unterbunden wird.


Quelle: Heise

Die Zensur des Internets rückt näher mad.gif

Und was macht der Sid jetzt wohl den ganzen Tag tongue.gif biggrin.gif

Angryboy

 
  Top
Sidschei
Geschrieben am: Tue, 11 September 2007, 07:26


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58433
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Tue, 11 September 2007, 02:13)
Und was macht der Sid jetzt wohl den ganzen Tag tongue.gif  biggrin.gif

Weiter Filme schauen tongue.gif

Und eigentlich rein aus Prinzip den Provider wechseln wollen, wenn ich nur koennte mad.gif Is sowas ueberhaupt rechtlich zulaessig ?

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Tue, 11 September 2007, 17:05


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Sidschei @ Tue, 11 September 2007, 08:26)
Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Tue, 11 September 2007, 02:13)
Und was macht der Sid jetzt wohl den ganzen Tag tongue.gif  biggrin.gif

Weiter Filme schauen tongue.gif

Und eigentlich rein aus Prinzip den Provider wechseln wollen, wenn ich nur koennte mad.gif Is sowas ueberhaupt rechtlich zulaessig ?

Gute Frage unsure.gif

Aber davon unabhängig ist mir das egal - solange es sich um irgendwelche Sex-Seiten handelt. Sollte das natürlich auf andere Seiten übergreifen, beispielsweise Seiten wo auch indizierte Filme floet.gif tongue.gif besprochen werden, wäre das Zensur die mich treffen würde.

Aber wechseln will ich nicht wirklich da ich mit Arcor noch nie irgendwelche Probleme hatte rolleyes.gif
 
    Top
Sidschei
Geschrieben am: Tue, 11 September 2007, 17:25


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58433
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Ja, das ist ja das Problem! Wenn Killerspiele in D nicht mehr erlaubt sind, duerfen wir Atari & Co. nicht mehr besuchen ?

Sid

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Tue, 11 September 2007, 18:37


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Sidschei @ Tue, 11 September 2007, 18:25)
Ja, das ist ja das Problem! Wenn Killerspiele in D nicht mehr erlaubt sind, duerfen wir Atari & Co. nicht mehr besuchen ?

Sid

Ich vermute mal dann laufen wirklich einige Amok - das nennt man dann Boomerang-Effekt user posted imageuser posted imageuser posted image
 
    Top
Angryboy
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 01:20


Unregistered









Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Sidschei @ Tue, 11 September 2007, 07:26)
Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Tue, 11 September 2007, 02:13)
Und was macht der Sid jetzt wohl den ganzen Tag tongue.gif  biggrin.gif

Weiter Filme schauen tongue.gif

Und eigentlich rein aus Prinzip den Provider wechseln wollen, wenn ich nur koennte mad.gif Is sowas ueberhaupt rechtlich zulaessig ?

In vielen Foren gibts riesige Beiträge zu diesem Thema.
In den Vertragsbedingungen von Arcor steht wohl sowas wie
"ungehinderter Zugang zum Worl Wide Web".
Dieser wird aber jetzt durch die Sperrungen nicht erfüllt,
das hat rechtlich zur Folge, das man ein ausserordentliches Kündigungsrecht hat.
Es hagelt wohl auch schon reichlich Kündigungen bei Arcor biggrin.gif
Ob das nun wirklich stimmt, kann ich nicht beurteilen,
da müsst ihr selbst in euren Verträgen nachschauen.

Ansonsten nehmt einfach nen Proxy,
damit klappen auch die XXX Sites laugh.gif

Angryboy


 
  Top
Angryboy
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 01:24


Unregistered









Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Aber wechseln will ich nicht wirklich da ich mit Arcor noch nie irgendwelche Probleme hatte


Hmmm.....das ist kein Problem für dich,
wenn dir dein Provider vorschreibt, welche Seiten du besuchen darfst
und welche nicht??
Da bist du aber grossmütig laugh.gif
Ich würde mich gegängelt und bevormundet fühlen,
und denen die Brocken schnellst möglich vor die Füsse werfen meinung.gif

Angryboy
 
  Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 06:32


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Wed, 12 September 2007, 02:24)
Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Aber wechseln will ich nicht wirklich da ich mit Arcor noch nie irgendwelche Probleme hatte


Hmmm.....das ist kein Problem für dich,
wenn dir dein Provider vorschreibt, welche Seiten du besuchen darfst
und welche nicht??
Da bist du aber grossmütig laugh.gif
Ich würde mich gegängelt und bevormundet fühlen,
und denen die Brocken schnellst möglich vor die Füsse werfen meinung.gif

Angryboy

Du hast meinen Beitrag komplett gelesen ? floet.gif rolleyes.gif
 
    Top
Sidschei
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 09:21


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58433
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Wed, 12 September 2007, 02:20)
Ansonsten nehmt einfach nen Proxy,
damit klappen auch die XXX Sites laugh.gif

Darum gehts aber nicht letzten Endes meinung.gif

Es reicht schon, dass ich mit "illegalen Mitteln" vor einiger Zeit meine Audio-CDs noch kopieren haette muessen, damit sie in meinem Auto-Radio laufen. Ich bezahle Geld fuer eine Leistung und moechte nicht noch eine zusaetzliche Leistung erbringen koennen, um die bezahlte Leistung zu nutzen. Unabhaengig davon, ob ich die Seiten nun nutze oder nicht tongue.gif

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Angryboy
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 11:43


Unregistered









Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Riv_al_do @ Wed, 12 September 2007, 06:32)
Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Wed, 12 September 2007, 02:24)
Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Aber wechseln will ich nicht wirklich da ich mit Arcor noch nie irgendwelche Probleme hatte


Hmmm.....das ist kein Problem für dich,
wenn dir dein Provider vorschreibt, welche Seiten du besuchen darfst
und welche nicht??
Da bist du aber grossmütig laugh.gif
Ich würde mich gegängelt und bevormundet fühlen,
und denen die Brocken schnellst möglich vor die Füsse werfen meinung.gif

Angryboy

Du hast meinen Beitrag komplett gelesen ? floet.gif rolleyes.gif

Aber klar habe ich deinen Beitrag komplett gelesen zwinkerms.gif

Du hast klipp und klar geschrieben, das es dich aktuell nicht stört.
Erst wenn es sich um Seiten handeln würde, die du besuchst,
würde es dich stören.

So interpretiere ich deinen Post wenigstens.
Berichtige mich, wenn ich da falsch liege winke2.gif

Ich sehe das genau wie Sid.
Du bezahlst für eine Leistung und die wird aktuell nicht erbracht.
Ob man die betroffenen Seiten jetzt besucht oder nicht,
spielt da aus meiner Sicht keine Rolle.

Angryboy

Bearbeitet von Angryboy am Wed, 12 September 2007, 11:43
 
  Top
Sidschei
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 12:02


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58433
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Wed, 12 September 2007, 12:43)
Du hast klipp und klar geschrieben, das es dich aktuell nicht stört.
Erst wenn es sich um Seiten handeln würde, die du besuchst,
würde es dich stören.

Explizit hat er Sex-Seiten erwaehnt, bei denen es ihn nicht stoert. Eine Einschraenkung, die ich durchaus so auch sagen koennte, wenns mir da nicht um das generelle Prinzip gehen wuerde zwinker.gif

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Angryboy
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 12:17


Unregistered









Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Explizit hat er Sex-Seiten erwaehnt, bei denen es ihn nicht stoert


Dann habe ich sein Post doch richtig verstanden biggrin.gif
Im Moment sind ja nur diverse Sexseiten gesperrt, und das meine ich mit aktuell.

Angryboy
 
  Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Wed, 12 September 2007, 16:32


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen) (Angryboy @ Wed, 12 September 2007, 13:17)
Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Explizit hat er Sex-Seiten erwaehnt, bei denen es ihn nicht stoert


Dann habe ich sein Post doch richtig verstanden biggrin.gif
Im Moment sind ja nur diverse Sexseiten gesperrt, und das meine ich mit aktuell.

Angryboy

Letztlich hab ich keine Garantie, dass das bei anderen Providern nicht passiert. Darüberhinaus muss ich mich dann wieder auf ein Wagnis einlassen ob der Provider wegen der Datenmenge anfängt rumzumotzen, dass mehrere Tage der Zugang nicht funktioniert etc.

Nur um letztlich nutzlos einen auf Robin Hood zu machen ist es mir den Aufwand nicht wert kopfschuettel.gif
 
    Top
Angryboy
Geschrieben am: Tue, 18 September 2007, 00:17


Unregistered









Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Weit übers Ziel hinausgeschossen ist Arcor bei der jüngsten Sperrrunde. Das Unternehmen sperrt einzelne Porno-Websites, die in Deutschland gegen Jugendschutzbestimmungen verstoßen. Dazu verwendet Arcor offensichtlich die IP-Adresse der Server. Am Wochenende erweiterte Arcor die Sperrung auf die Adresse 64.202.189.170, ist inzwischen aber offenbar eilig zurückgerudert, nachdem sich zahlreiche Kunden über nicht erreichbare Seiten beschwert hatten. 
Unter der gesperrten IP-Adresse wird laut der Domain-Datenbank bei Domaintools.com nämlich nicht nur das Angebot gehostet, das Arcor sperren wollte, sondern über 3,4 Millionen weitere Domains, die meisten davon absolut harmlos.


Den ganzen Bericht gibts Hier

Zum Glück gibts ja doch noch Leute, die sich so einen Scheiss nicht gefallen lassen, und sich dagegen auflehnen.
Von mir bekommen die einen riesen respect.gif

Angryboy
 
  Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
13 Antworten seit Tue, 11 September 2007, 01:13 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu News aus aller Welt

 




[ Script Execution time: 0.0231 ]   [ 12 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]