..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
The Cured [FFF-N 2018], Infiziert. Geheilt. Verstoßen.
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Sidschei
Geschrieben am: Fri, 08 June 2018, 14:03


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58281
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



The Cured - Infiziert. Geheilt. Verstoßen.
(The Cured)
Land:Ireland 2017
Regie:David Freyne
Darsteller:Ellen Page, Sam Keeley, Tom Vaughan-Lawlor, Stuart Graham, Paula Malcomson, Natalia Kostrzewa, Hilda Fay, Sarah Kinlen, Judy Donovan, Peter Campion, Frank Cannon, Lesley Conroy, Amy De Bhrún, Chelsea Debo, Tadhg Devery
FSK:16
Laenge:95 min
Genre:Drama / Horror / Sci-Fi
Weitere Infos auf:
Infos über diesen Film bei ImdB (USA)Infos über diesen Film bei Filmstarts.de
Gesehen als:Englische OV

Wir haben hier: Eine grandiose Idee, dass sich geheilte Zombies an ihre Taten erinnern koennen.

Wir bekommen: Einen durch und durch gekuenstelt anspruchsvoll sein wollender Film, der seine Moeglichkeiten nicht mal ansatzweise ausnutzt und das Thema so dermassen als Sozialdrama abspult, dass es eigentlich scheiss wurst egal ist, ob wir hier Zombies oder komplette Sozial-Vollidioten auf der Leinwand beobachten.

Ergo: Thema verfehlt, wenn es so beliebig austauschbar ist. Wenn Zombies nun schon zum Sozialdrama herhalten, sind Zombies nichts mehr fuer mich. Zumindest nicht so.

Und ich hab keine Lust, mich weiters ueber diese Tatsache zu aergern.

Sollen Kunstliebhaber anschauen, meines ist es nicht.

1/10 Gehirne, denen reingeschissen wurde.

Inhaltsangabe: (Achtung! Kann Spoiler enthalten)
Nach Jahren des Tötens und der Zerstörung wird dem Virus, der die Menschen in wilde Kannibalen verwandelt, endlich Einhalt geboten: Ein Heilmittel wurde gefunden. Nun kann die Gesellschaft wieder neu aufgebaut werden. Auch Senan (Sam Keeley) sieht jetzt klar, wird jedoch noch immer von den Erinnerungen an die Gräueltaten verfolgt, die er in seinem kranken Wahn begangen hat. Nach der Rehabilitation zieht er bei seiner verwitweten Schwägerin Abbie (Ellen Page) und ihrem Sohn ein. Er möchte von vorne beginnen, was aber gar nicht so einfach ist. Die Menschen haben die Schrecken der Zombies noch lange nicht vergessen und Senan sieht sich mit Vorurteilen, Misstrauen, Angst und Feindseligkeit konfrontiert. Kann ein gemeinsames, friedliches Leben trotz der Vergangenheit gelingen oder steht den Menschen schon die nächste Katastrophe bevor?

Quelle: Filmstarts.de



--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
0 Antworten seit Fri, 08 June 2018, 14:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Filmkritiken - Shorties

 




[ Script Execution time: 0.0308 ]   [ 12 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]