..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Sicario
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Sidschei
Geschrieben am: Sat, 23 June 2018, 06:15


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58090
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Sicario
(Sicario)
Land:USA 2015
Regie:Denis Villeneuve
Darsteller:Emily Blunt, Benicio Del Toro, Josh Brolin, Victor Garber, Jon Bernthal, Daniel Kaluuya, Jeffrey Donovan, Raoul Max Trujillo, Julio Cesar Cedillo, Hank Rogerson, Bernardo Saracino, Maximiliano Hernández, Kevin Wiggins, Edgar Arreola, Kim Larrichio
FSK:16
Laenge:121 min
Genre:Action / Crime / Drama / Mystery / Thriller
Weitere Infos auf:
Infos über diesen Film bei ImdB (USA)Infos über diesen Film bei Filmstarts.de
Gesehen als:Englische OV

Voellig klischee-naiv daherkommende Frau mit Weltverbesserungsgedanken im Kopf stapft daher und moechte fuer Recht und Ordnung in einer nicht weniger klischeehaft dargebotenen Machogruppe von Maennern sorgen.

Allein das ist schon so dermassen nervend und daemlich mit seinen Streitereien inszeniert, dass es mir ziemlich egal war, dass der gesamte Film in sich auch recht langweilig war, Benicio Del Toro nur ein Schatten seiner schauspielerischen selbst war und die Story vor maennlichem Testosteron in Neandertalergestalt nur so gestrotzt hat.

Haette der Film nicht kuenstlerisch wertvoll sein wollen, waer's vielleicht was geworden. Aber so war dieser hochgelobte, solide inszenierte Film jedenfalls nichts fuer mich zwinker.gif

2/10 Gutmenschen

Inhaltsangabe: (Achtung! Kann Spoiler enthalten)
Die Grenze zwischen Mexiko und dem US-amerikanischen Bundesstaat Arizona ist schon seit Jahren vom Drogenkrieg geprägt. Die junge FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) schließt sich einer internationalen Einsatztruppe an, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dem lokalen Drogenhandel endlich Einhalt zu gebieten. Doch schon ihr erster Einsatz in dem gefährlichen Grenzgebiet läuft völlig aus dem Ruder, als die Überführung eines Gefangenen in einem brutalen Hinterhalt endet. Mit der Hilfe des ebenso geheimnisvollen wie erbarmungslosen Söldners Alejandro (Benicio Del Toro) kommt Kate aber mit dem Leben davon. Bei der nächsten Operation trifft sie wenig später erneut auf Alejandro und seine Spezialeinheit, die jedoch, wie ihr bald klar wird, ganz eigene Ziele zu verfolgen scheinen. So dauert es nicht lang, bis die Grenzen zwischen Freund und Feind verwischen und Kate sich mehr und mehr fragt, wem sie eigentlich noch vertrauen kann.

Quelle: Filmstarts.de



--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
0 Antworten seit Sat, 23 June 2018, 06:15 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Filmkritiken - Shorties

 




[ Script Execution time: 0.0340 ]   [ 12 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]