..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Room for Rent
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Sidschei
Geschrieben am: Tue, 23 July 2019, 16:16


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 59406
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



Room for Rent
(Room for Rent)
Land:USA 2019
Regie:Tommy Stovall
Darsteller:Lin Shaye, Oliver Rayon, Valeska Miller, Ryan Ochoa, Linda Cushma, Casey Nicholas Price, Tonya June Moore, Michael Harrelson, Jose Rosete, Justin Roberts, Trevor Stovall, Jule Johnson, Shondra Jepperson, Michael Lopez, Greg Joseph
Laenge:81 min
Genre:Mystery / Thriller
Weitere Infos auf:
Infos über diesen Film bei ImdB (USA)Infos über diesen Film bei Filmstarts.de
Gesehen als:Englische OV

Und der dritte, kleine Film in den Kritiken des heutigen Tages. Da mit der von mir hochgeschaetzten Lin Shaye in der Hauptrolle, natuerlich ein absolutes Must-Have-Seen fuer mich yesnick.gif

Und auch "Room for Rent" ist ein kleiner Film, von dem man inszenierungstechnisch nun nicht die Welt erwarten sollte. Doch auch "Room for Rent" zeichnet sich dadurch aus, dass er eine Geschichte zu erzaehlen versteht, die im heutigen Mainstream eben keinen Platz mehr zu finden versteht.

Auch wenn es lange nicht so aussieht, so entfaltet auch Lin Shaye in "Room for Rent" nach einiger Zeit wieder ihr koennen als schrullige, verschrobene, aeltere Dame, die es faustdick hinter den Ohren hat.

"Room for Rent" bietet ein kleines, feines Psychogramm einer eben solchen schrulligen, verschrobenen, aelteren Dame *g ... dessen Entwicklung man so eventuell zwar erahnen, aber sicherlich nicht voraussehen kann.

Wer es wieder etwas kleiner und anders mag, ist hier definitiv gut aufgehoben super.gif

7/10 Mietzimmern

Inhaltsangabe: (Achtung! Kann Spoiler enthalten)
Die allein lebende Witwe Joyce (Lin Shaye) will einen Raum vermieten, um etwas Geld zu verdienen. Als sie den mysteriösen, herumziehenden Bob (Oliver Rayon) kennenlernt, scheint dieser der perfekte Langzeitmieter zu sein. Doch bald verändert sich Joyce. Sie fängt an, von einer Beziehung mit ihrem deutlich jüngeren Untermieter zu träumen. Doch als es so scheint, als würden ihre Traumfantasien niemals Realität werden, nimmt es Joyce in die eigenen Hände. Fest entschlossen, sich zu holen, was sie ihrer Meinung nach verdient, startet sie eine tödliche Mission.

Quelle: [URL=http://www.filmstarts.de/kritiken/273000.html[/URL]



--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
0 Antworten seit Tue, 23 July 2019, 16:16 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Filmkritiken - Shorties

 




[ Script Execution time: 0.0207 ]   [ 12 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]