..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
[Film/DVD] - Jurassic Park III
 
[Film/DVD] - Jurassic Park III
1 Jetzt ist aber genug !! [ 0 ]  [0.00%]
2 [ 0 ]  [0.00%]
3 [ 0 ]  [0.00%]
4 [ 0 ]  [0.00%]
5 [ 0 ]  [0.00%]
6 [ 1 ]  [33.33%]
7 [ 0 ]  [0.00%]
8 [ 1 ]  [33.33%]
9 [ 1 ]  [33.33%]
10 Ich will endlich J.P 4 ! [ 0 ]  [0.00%]
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
GreatWhite
Erstellt am Tue, 10 May 2005, 08:53


Yakuza Kochclub Vorsitzender


Gruppe: Admin
Beiträge: 8128
Mitgliedsnummer.: 124
Mitglied seit: 14.07.2003



Wieder vergingen 3 Jahre und das "Dinosaurierfieber" erlosch allmählich, als Steven Spielberg bekanntgab, das es demnächst den dritten Teil seines Dinosaurierfilms geben sollte. Er selbst werde aber nur noch Produzent sein und Joe Johnston würde die Regie von :

user posted image übernehmen.

Auch hier wurde wieder mit Bigger,Better & Faster geprotzt, was im Endeffekt auch stimmte. Es gab wieder neue Dinosaurier, dieses mal war auch Sam Neill wieder mit von der Partie, aber trotzdem war der Film außer seiner hohen "Actionlastigkeit" nicht unbedingt der "Überbrüller".
Jurassic Park ist die typische Art von Film, von dem es "zig" Fortsetzungen geben kann und die alle irgendwo auch noch "erfolgreich" sind, aber die mit Folge zu Folge auch "dünnblütiger" werden.
Diesen Eindruck hatte ich auch vom diesem Teil, der eigentlich auch nicht mehr viel Neues erzählte :

Der bekannte Paläontologe Alan Grant (S.Neill) erklärt sich bereit, einen reichen Geschäftsmann und seiner Frau (William Macy & Tea Leoni) zur Insel "Isla Sorna" zu begleiten. Diese Insel ist die ehemalige Zuchtstation für prähistorische Tiere der Firma InGen, die damals den "Jurassic Park" eröffnen wollte.
Was ihm die beiden nicht verraten haben, ist, dass sie ihren Sohn suchen, der vor einigen Wochen mit seinem Onkel über der Insel abgestürzt ist. Nach einer spektakulären Notlandung erfährt Grant von der "Notlüge" und muss feststellen, das die "Bewohner" der Insel intelligenter, schneller und furchterregender sind, als er sich je hätte träumen lassen. Innerhalb kürzester Zeit beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.... Das ist alles recht flott und spannend inszeniert, aber auch nicht mehr und nicht weniger.
Sollte es tatsächlich zum vierten Teil der Serie kommen wäre eine "neue" Geschichte unbedingt von Nöten um nicht entgültig ins "große Gähnen" abzugleiten....
6 von 10 Dinos

Die DVD bietet :

Hauptfilm : Jurassic Park III
USA 2001 - Laufzeit : 91 Minuten - FSK : 12
Bild : 1:1,85 ( 16 : 9 )
Ton D/E - D:D 5.1 - Deutsch auch DTS
Anbieter : Universal
Extras : Das Making of von J.P.III
Kommentar des Special Effekte Teams
Die neuen Dinosaurier
Ein Besuch bei ILM
Blick hinter die Kulissen
Fotogalerie
Trailer
Eine Führung durch das Stan Winston Studio
Storyboard Sequenzen
Dinosaurier Profile
Montana : Die Suche nach neuen Dinosauriern
DVD Rom Features
momentaner Verkaufspreis : ca. 15 €

bis dann...

Greaty

--------------------
"So wie ich das sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet & es existieren nur noch die Idioten ! " D.o.t.D
 
     Top
Sidschei
Erstellt am Thu, 12 May 2005, 07:12


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58505
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



So koennen Meinungen auseinander gehen zwinker.gif

Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
aber trotzdem war der Film außer seiner hohen "Actionlastigkeit" nicht unbedingt der "Überbrüller".


Denn genau DAS ist es, was JP3 fuer mich persoenlich zum Besten Teil der Jurassic-Park-Serie macht. Ich weiss, damit stehe ich letztendlich wieder ziemlich alleine auf weiter Flur wohl... Teil 3 bot genau das, was ich erwartete: Totel sinnlose Action und keinerlei Versuche irgendeine komplexe und anspruchsvolle Story drumherum zu erzaehlen.

Denn das war ja, was mit bei den ersten beiden Teilen so stoerte: Die absolut lueckenhafte und nicht in sich schluessige Story... und wenn ein Action-Spektakel soetwas enthaelt, dann soll es auch bitte "schluessig" sein. Oder er soll es einfach gleich sein lassen meinung.gif

Und Teil 3 hat es eben sein gelassen - und das tat dem Film, zumindest was meine Lust am Sehen anbelangt, mehr als gut!

Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Bigger,Better & Faster

war das Motto von JP3 - und darauf hat er sich auch konzentriert; und auf nichts anderes freak.gif Keine unnoetigen Laengen, der Film wurde auf 90 Minuten gestrafft und war reines "Special-Effects- & Action-Popcorn-Kino". Nicht mehr und nicht weniger.

Szenen, die mich in Teil 1 oder 2 massiv gestoert haetten ob des "Story-Umfeldes" fand ich bei JP3 einfach nur genial. Als Beispiel sei die bescheuerte Szene mit dem Handy erwaehnt, welches der Dino gefressen hat und in seinem Magen dann zu klingeln begann loli.gif

Fazit: Jurassic Park 3 machte mir persoenlich am meisten Spaß und verdarb mir die Laune an Action und SFX nicht durch irgendwelche seltsamen Luecken in der Story, da der Film zu keiner Zeit vorgab irgendeine sinnvolle Story erzaehlen zu wollen. Von daher 9/10 Popcorn-Punkte fuer Jurassic Park 3 meinung.gif

Allerdings muss ich gestehen, dass ich mehr als erstaunt war, dass dieser Film auch den Einzug in die "100-Mio-Dollar-Film-Riege" geschafft hat eek.gif - Denn das haette ich gerade wegen der "nur-Action"-Geschichte nicht gedacht.

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Mario Gomez
Erstellt am Mon, 22 January 2007, 12:03


Yakuza Aufsichtsrat & unbezahlter 2. Presse-Fuzzi
& oller Blödmann des Himbeer-Tonis & doppelt zahlender Provider-Kunde, weil er unangemeldet umgezogen ist!


Gruppe: Admin
Beiträge: 16270
Mitgliedsnummer.: 555
Mitglied seit: 27.02.2004



Ich fand JP3 ganz unterhaltsam.


Etwas albern ist sicher die Raptoren-Geschichte...die Raptoren töten die Menschen nicht, weil sie wissen, daß diese ihre Eier haben. Naja...

Als Kind war auch ich natürlich "Saurier-Fan", von dem Riesen mit dem Kamm auf dem Rücken erinnere ich mich aber nicht, jemals was gehört zu haben.

Aber was solls...soll ja keine wissenschaftliche Dokumentation sein.
Sondern ein Actionfilm und als solcher bietet der Film das, was man erwartet.


Es fehlen Welten zu Teil I, trotzdem ist es ein sehr guter Film, der mir locker 8/10 wert ist.


seeya.gif Strunz
 
    Top
Sidschei
Erstellt am Wed, 11 July 2018, 07:54


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58505
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



OK, inhaltlich ist das wirklich ein total sinnloser Film, wie mir nun wieder aufgefallen ist laugh.gif

Spaß hat er mir trotzdem gemacht, aus den bereits oben erwaehnten Gruenden. Dinos und Action am Stueck und keine so Daemlichkeiten wie in Teil 2. Reicht mir um Spaß zu haben in diesem Fall yesnick.gif

Haette ich heute auch eher 8 denn 9 Punkte gegeben, aber das ist auch nur ne kleine Randbemerkung, die nicht viel aendert zwinker.gif

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3 Antworten seit Tue, 10 May 2005, 08:53 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Film-Kritiken - Ausführlich (Kino, DVD, TV)

 




[ Script Execution time: 0.0258 ]   [ 13 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]