..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Wendecover erlaubt !
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
GreatWhite
Geschrieben am: Wed, 18 February 2009, 14:01


Yakuza Kochclub Vorsitzender


Gruppe: Admin
Beiträge: 8128
Mitgliedsnummer.: 124
Mitglied seit: 14.07.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
FSK erteilt Wendecovern grünes Licht

"Wendecover können verwendet werden", teilt die FSK in einem Informationsblatt zu Umsetzungsfragen bei den neuen FSK-Kennzeichen mit. Demnach ist der Weg für diese Lösung frei, die dem Konsumenten nach Öffnen der Verpackung das Wenden des Covers auf die Rückseite ermöglicht, auf die kein FSK-Siegel aufgedruckt ist. Dagegen erteilte die FSK abnehmbaren Banderolen mit FSK-Kennzeichen eine Absage.

Außerdem schafft das Gremium Klarheit, was die Verwendung des bis 2003 erteilten Kennzeichens "Nicht freigegeben unter 18 Jahren" betrifft. Dieses müsse bei Nachdruck entsprechend den neuen Bestimmungen vergrößert und ebenfalls auf der Frontseite links unten angebracht werden. Entsprechende Bildträger dürften demnach nicht mit dem neuen Kennzeichen "FSK ab 18" versehen werden, da diese Filme auch weiterhin indiziert oder bei der FSK zur Neuprüfung eingereicht werden könnten.

Für die anderen alten Kennzeichen gelte dies jedoch nicht - bei Nachdruck müssten die neu gestalteten Kennzeichen - in den vorgegebenen Farben - verwendet werden.

Die Verpflichtung, den Altersfreigabehinweis vor dem Hauptfilm vorzunehmen, gilt künftig für alle antragstellenden Anbieter, die ein FSK-Kennzeichen wünschen. Der Text sei eine inhaltliche Ergänzung des FSK-Stickers.

Quelle: VideoMarkt



Wunderbar ! - Vielen herzlichen Dank dafür an die FSK . Das diese neue Kennzeichnung den Jugendschutz fördert und damit die Jugendkriminalität eingedämmt wird, war mir ja schon bei "Verabschiedung" dieser neuen Kennzeichnungspflicht klar.

Und mal ein Wort an die "Beschwerdesteller", die bemängeln, dass das "Artwork" nun "verhunzt" sei

Mensch Leute : Seht's doch mal so : In der Vergangenheit waren viele Eltern überfordert, wenn sie für ihre Sprösslinge Filme auf DVD gekauft haben. Da konnte es schon mal passieren, dass eine nichtsahnende Mutter für den sechsjährigen Filius statt eines Disneyfilms eine DVD der "SAW" Reihe gekauft hat. Wie sollte sie denn auch wissen, dass dieser Film nur für Erwachsene geeignet ist. War doch schließlich nur auf der Rückseite zu erkennen, was "Sache" ist. Oder die strapazierten Nerven der Verkäufer in den Stores : Ja wie bitte schön sollten sie denn erkennen, dass ein Zeichentrickfilm schon für Kinder ab 0 Jahren geeignet ist. Das geht jetzt ! yesnick.gif Denn ab sofort erkennen wir alle, dass z.B ein Film wie "In einem Land vor unserer Zeit" schon einem Kind bei der Geburt gezeigt werden darfv. Aber viel wichtiger ist noch, dass in Zukunft der 15 jährige Bengel, der gerne mal einen Film sehen würde der ab 16 Jahren freigegeben ist, sagt: Oh - Moment - Ich bin ja erst 15 - da darf ich solche Filme ja gar nicht sehen. nene3.gif Und sein bester Freund, der drei Jahre älter ist, wird sich hüten mit seinem minderjährigen Kumpel solch "brutale" verrohende Filme anzuschauen. Denn das ist jetzt durch diese neue Kennzeichnung absolut ausgeschlossen. Und den Damen und Herren, die diese Verordnung beschlossen haben, gehört gedankt ! Jawoll ! Denn schließlich haben sie es geschafft, dass nun alle Anbieter ihr "Lagerbestände" ab 2010 komplett "umcovern" dürfen. Ja mein Gott, was soll's denn - die "paar" DVD's, die in Deutschlands Lagern herumdümpeln und irgendwann zum x-ten mal zur Auslieferung in den Handel kommen. Sollen doch diese Herrschaften zig Hundertausende Euro neu investieren, damit wir Verbraucher auch erkennen, was wir da kaufen. Dient doch nur der "Wirtschaft" !
Und ob nun ein Achtel des Covers von einem weißen, gelben, grüne, blauen oder roten Viereck "geschmückt" wird, spielt doch auch keine Rolle. Wichtiger ist jetzt, dass dadurch viel weniger Amokläufer unterwegs sein werden. Also ich wäre ja dafür, dass auch während des Films im 5 Minuten Takt das FSK Siegel eingeblendet wird. Dann wüsste ich nämlich, (falls ich durch Zufall mal einen Film eingelegt habe, der meiner Altersgruppe nicht entspricht) dass ich sofort den Film abschalten muss.

So, Ironie aus !

Man muss sich manchmal an den Kopf fassen, wenn man erlebt, welche Dinge in diesem Land beschlossen werden. Wäre alles etwas "realistischer" in der Denkweise, hätte wohl jeder dieser "Ich weiß, was für unsere Jugend gut ist - Experten" erkannt, dass diese Kennzeichnung nur unnötige Kosten verursachen. Jugendschutz ist eine wichtige Sache (ich habe selbst einen Filius im "kritischen" Alter) - aber hier zählt für mich : wie ich mich als Elternteil mit meinen Kindern unterhalte und "Probleme" bespreche ist der entscheidende Faktor - nicht irgendwelche Pseudo-Aufkleber, die im Endeffekt die "Problematik" in keinster Weise klären können. Ob diese Herrschaften schon mal was von Internet gehört haben ? Hier wäre meiner Meinung nach "Aufklärung" wesentlich wichtiger !

Greaty

--------------------
"So wie ich das sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet & es existieren nur noch die Idioten ! " D.o.t.D
 
     Top
Sidschei
Geschrieben am: Wed, 18 February 2009, 14:24


King of Bollywood alias MacGyver-Sid


Gruppe: Admin
Beiträge: 58350
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 27.04.2003



respect.gif Greaty. Ganz toll geschrieben! applaus.gif Dazu muss man nicht mehr viel sagen!

Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe: Warum tuns denn keine Aufkleber, die unter der Schweissfolie angebracht sind, dass man sie nicht abmachen kann? Zum Beispiel. Nein, stattdessen nun Wendecover (kostet ja kein Geld) ? So ein Quatsch, echt.

In meinen Augen erhoeht das noch mehr die Aufmersamkeit fuer Filme, die Kinder nicht sehen duerfen. Und die Eltern, die nicht in der Lage waren das Ding auf der Rueckseite zu entdecken, uebersehen das auch auf der Vorderseite. meinung.gif

Warum eigentlich ueberhaupt noch Covers? Wie waers nur mit dem Namen oben und darunter in kompletter Groesse die Altersfreigabe? zahn.gif Die neuen Cover sind jedenfalls potthaesslich.

--------------------
Nicht mehr alle Tassen im Schrank? - Dann stell doch Gläser rein!
 
     Top
GreatWhite
Geschrieben am: Wed, 18 February 2009, 14:55


Yakuza Kochclub Vorsitzender


Gruppe: Admin
Beiträge: 8128
Mitgliedsnummer.: 124
Mitglied seit: 14.07.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Warum tuns denn keine Aufkleber, die unter der Schweissfolie angebracht sind, dass man sie nicht abmachen kann? Zum Beispiel.


Klar, dass wäre ja eine Lösung gewesen. Und zu Hause hätte jeder den störenden Aufkleber abmachen können. Aber das wurde nicht "gestattet". Kann ja sein, dass dann der Junior nicht erkennt, dass Papa Spielfilme im Regal hat, die er noch nicht sehen darf. blink.gif

Greaty

--------------------
"So wie ich das sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet & es existieren nur noch die Idioten ! " D.o.t.D
 
     Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Wed, 18 February 2009, 17:13


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Unsere Übermutter Ursel ist so realitätsfremd, dass sie einfach mal die Empfehlungen der FSK ignoriert hat - die darauf hinwiesen, dass die Flatschen auf der Fronr unnütz sind - und ihre Antworten bei Fragen zu diesem Thema sind einfach unverschämt und gehen überhaupt nicht auf die Fragestellung ein.

neue Kennzeichnungen auf Film- und Spielverpackungen

Diese Satzbausteine sind inzwischen übrigens wohl bei allen Behörden Pflicht die zu der Thematik angeschrieben wurden ...

Dazu passt auch die Antwort zu Indizierung und Zensur in den neuen Medien
 
    Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Wed, 18 February 2009, 17:17


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Super genial zu dem Thema ist übrigens dieser Blogeintrag der unbedingt die nötige Unterstützung von jemandem bräuchte der richtig Druck machen kann ...

Offener Brief: Weshalb die neu geregelte FSK-Frontkennzeichnung eine Fehlentscheidung darstellt

respect.gif
 
    Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Wed, 18 February 2009, 17:23


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Ach Greaty: Dummerweise sind aber ja einige Majors nicht mal Ansatzweise bereit Wendecover einzusetzen da sie ja damit gegen ein Gesetz verstossen würden - gab es zumindest einiges an Antworten ... Der einzige "große" der Wendecover einsetzt ist wohl Sony - dafür sind kleine Labels wie Koch Media absolut kundenorientiert unterwegs - da zahle ich auch gerne für einen Katalogtitel ein paar Euro mehr yesnick.gif

Bei Amaray-Hüllen bin ich aber sowieso generell schmerzbefreit - notfalls macht man sich sein eigenes Cover.

Allerdings werden auch die Majors spätestens bei Sonderverpackungen aufwachen wenn da der Markt wegbricht ...

Sehr zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang der Verweis auf die Rezensionen bei amazon zum Bond-Steelbook thumbsup.gif

Und ich bin mir sicher, das kann als Indikator für viele andere "Sonderverpackungs"-Artikel genommen werden ...
 
    Top
Riv_al_do
Geschrieben am: Tue, 24 February 2009, 18:54


(: Gremium-Member :)


Gruppe: MBL-Crew
Beiträge: 32482
Mitgliedsnummer.: 30
Mitglied seit: 29.04.2003



Bzgl. des Bond-Steelbooks gibt es Neuigkeiten:

20th Century Fox wird das Steelbook beidseitig mit dem bekannten Cover bedrucken. Eine Seite ist "Flatschen"-Frei, die andere ist die bekannte Ansicht.

Das ist kein Witz !!!

Mal gespannt wie das in natura aussieht - vermutlich muss man es dann verkehrt herum öffnen und der Spine ist falsch herum beschriftet ...

Hätten sich die Studios frühzeitig mit dem Thema beschäftigt gäbe es jetzt keine Notlösungen nachdem man gemerkt hat, dass der Absatz wegbrechen könnte ... Diese halbgare Lösung erinnert an unsere Regierung rolleyes.gif tongue.gif
 
    Top
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
6 Antworten seit Wed, 18 February 2009, 14:01 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu News

 




[ Script Execution time: 0.0158 ]   [ 11 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]