..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Willi Herren, plötzlich verstorben
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Heby
Geschrieben am: Wed, 21 April 2021, 17:39


HC-Grilli


Gruppe: Members
Beiträge: 15369
Mitgliedsnummer.: 17
Mitglied seit: 29.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Der Tod von Willi Herren (†45): Auch einen Tag nach der schrecklichen Nachricht um den Kölner Schauspieler, Entertainer und Sänger sitzt der Schock noch tief. Und eine Frage ist weiter offen: Woran ist Herren, der am Dienstag (20. April) in seiner Wohnung in Mülheim gefunden wurde, gestorben?

Wie Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer gegenüber EXPRESS bestätigte, ist die erste Entscheidung in diese Richtung nun gefallen: Der Leichnam von Willi Herren soll bereits am Mittwoch (21. April) obduziert werden.

„Zum sicheren Ausschluss eines Fremdverschuldens hat die Staatsanwaltschaft das Institut für Rechtsmedizin in Köln mit der Obduktion des Leichnams beauftragt”, so Bremer weiter. Allerdings sei mit einem Ergebnis noch nicht am Mittwoch zu rechnen, sondern frühestens am Donnerstag (22. April).
Fremdverschulden? In dem Fall aller Voraussicht nach eine Formalität. Um es aber komplett auszuschließen, wird in den meisten Fällen, bei denen die Todesursache nicht klar ist, entschieden, eine Obduktion durchzuführen. Bremer: „Einen 75-Jährigen, der tot in seiner Wohnung liegt und die Tür von innen verriegelt ist, würde man meistens nicht obduzieren. Oder jemanden, der beim Marathon auf der Strecke zusammenbricht.”
Willi Herren: Obduktion soll genaue Todesursache klären

Durch die Obduktion soll die genaue Todesursache festgestellt werden. Medienberichte, nach denen Willi Herren an einer Überdosis gestorben sein soll, hat die Polizei zunächst zurückgewiesen.

Wird die Öffentlichkeit nach der Obduktion erfahren, woran Willi Herren wirklich starb? Nein, zumindest nicht von der Staatsanwaltschaft. Beim Thema Todesursache wiegen die Persönlichkeitsrechte des Verstorbenen und seiner Angehörigen besonders schwer.
Willi Herren tot: Wie lange lag er schon in seiner Wohnung?

Bremer: „Insofern werden Auskünfte zu Todesumständen sowie zur konkreten Todesursache nicht erteilt werden, sondern lediglich, ob sich nach der Obduktion und gegebenenfalls weiteren Untersuchungen konkrete Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben haben oder nicht.”

Ebenfalls noch offen ist die Frage, wie lange der TV-Entertainer schon in seiner Wohnung lag, bis die Polizei die Tür aufgebrochen und Herren leblos gefunden hat. Freunde hatten am Dienstag die Polizei alarmiert, weil sie mehr als 24 Stunden kein Lebenszeichen von Willi Herren erhalten hatten.

Bald wird feststehen, warum das so war.

Quelle:express.de

Lustiger Uriger Typ , der gesacht hat hatt er denkt thumbsup.gif

Ruhe in Frieden ph34r.gif

--------------------
@
 
    Top
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
0 Antworten seit Wed, 21 April 2021, 17:39 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Gevatter Tod hat geholt

 




[ Script Execution time: 0.0289 ]   [ 11 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]