..:: Hier gehts zu MBLNews.de ::..    ..:: Bald is Weihnachten ;-) ::..
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Hilfe | Suche | Kalender

 
Udo Walz, Star Friseur gestorben
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Heby
Geschrieben am: Fri, 20 November 2020, 17:12


HC-Grilli


Gruppe: Members
Beiträge: 17410
Mitgliedsnummer.: 17
Mitglied seit: 29.04.2003



Zitat (Doppelklick zum übernehmen)
Nach Diabetes-Schock und Koma Star-Friseur Udo Walz gestorben

Star-Friseur Udo Walz ist nach einem Bericht der „Bild“ gestorben. Er wurde 76 Jahre alt. Das bestätigte sein Ehemann Carsten Thamm-Walz der Zeitung.

Demzufolge soll Walz einige Tage in einem Berliner Krankenhaus gelegen haben. Der Friseur hatte zwei Wochen zuvor einen Diabetes-Schock erlitten. Daraufhin sei der 76-Jährige ins Koma gefallen.
Sein Ehemann Carsten Thamm-Walz erklärte: „Udo ist friedlich um 12 Uhr eingeschlafen.“
Udo Walz: Ihm ging es gesundheitlich schlechter

Seit Ende September war Walz bereits auf einen Rollstuhl angewiesen. Dennoch arbeitete der 76-Jährige weiter in seinem Berliner Friseursalon auf dem Kürfürstendamm. Bei einer Pediküre sei es zu Komplikationen gekommen.

Am 14. November postete Walz noch ein Foto auf seinem Instagram-Profil: „Bleibt gesund & happy Weekend“, versehen mit den Hashtags #stayhealthy #staysafe.

Walz galt als einer der bekanntesten Friseure in Deutschland. Zu seinen Kundinnen zählte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), er frisierte auch zahlreiche Filmstars wie Romy Schneider oder Marlene Dietrich.
Udo Walz: Sein Leben

Udo Walz wurde am 28. Juli 1944 in Waiblingen geboren. Schon früh zeigte er Interesse am Beruf des Friseurs. Mit 14 Jahren machte er sein erstes Praktikum, gefolgt von einer Ausbildung in Stuttgart.

Mit 17 Jahren zog es ihn zuerst nach Zürich und ein Jahr später nach St. Moritz. Anfang der 1960er-Jahre frisierte er dort die Stars und Sternchen. Bekannt wurde er insbesondere durch seine Hochsteckfrisuren.

1963 zog es ihn nach Berlin. Bis zu seinem Tod war Walz Inhaber von fünf Friseursalons. Drei davon in Berlin, einer in Potsdam und einer auf Mallorca.

Mit Carsten Thamm ging er am 26. Juli 2008 die gleichgeschlechtliche Ehe ein.

Walz hat mehrere Bücher veröffentlicht und hatte Gastauftritte in Serien wie GZSZ (RTL) oder „Notruf Hafenkante“ (ZDF). (volk)



quelle: express.de
ph34r.gif

--------------------
@
 
    Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
0 Antworten seit Fri, 20 November 2020, 17:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Gevatter Tod hat geholt

 




[ Script Execution time: 0.0299 ]   [ 12 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]